Foto: Hubert Bleyer

Waldkirch (hbl), 18. Juli 2018

Am Samstag Vorverkauf der Zweitageskarten auf dem Wochenmarkt

Verbilligte 2-Tageskarte für das Historische Marktplatzfest nur im Vorverkauf

Der Vorverkauf ist gut angelaufen. Am kommenden Samstag, 21. Juli kann auf dem Wochenmarkt zum zweiten Male eine verbilligte Zweitageskarte für das Historische Marktplatzfest vom 27.-29. Juli erworben werden. Dies ist vor allem für die Bevölkerung von Waldkirch und Umgebung gedacht. Daneben sind diese Zweitages-karten bei der Buchhandlung Augustiniok und im Schaulädele zu bekommen.

Der Stand des Fanfarenzug Schwarzenberger Herolde auf dem Wochenmarkt am vergangenen Samstag wurde sehr rege genutzt.
Dabei wurde gerne über das Fest und die Eintrittspreise, den sogenannten Wegezoll informiert. Während die Tageskarten am Samstag und Sonntag auf 7,-- € leicht angehoben wurden, ist der Preis für die Zweitageskarte mit 10,-- Euro gleich geblieben. Diese nur im Vorverkauf verbilligte Zweitageskarte ist vor allem für die Waldkircher Bevölkerung und die der Umgebung gedacht. Deshalb macht der Fanfarenzug auf diese günstigen Karten aufmerksam, die auf dem Wochenmarkt am Samstag, 21. Juli erworben werden können.
Um 11 Uhr kommt es zu einer Besonderheit, wenn die Auslosung der teilnehmenden Vereine am Wagenradziehen erfolgt. Für eine zusätzliche Spannung ist damit gesorgt.
Und wer am Samstag keine Zeit hat, kann die 2-Tageskarten auch bei der Buchhandlung Augustiniok (Lange Straße 29) und im Schaulädele (Marktplatz 14) erwerben.

Mit dem Erwerb der Eintrittskarten hoffen die Schwarzenberger Herolde, dass gleichzeitig das außergewöhnliche Engagement des Vereins und des Festausschusses unterstützt wird. Dafür wird während des Historischen Marktplatzfestes am Samstag, 27. Juli von 14 bis 24 Uhr und am Sonntag, 28. Juli von 11 bis 18 Uhr ein durchgehendes Programm geboten. Für Familien gibt es ein extra Bonbon. An der Eingangskasse erhalten die Kinder Teilnahmekarten, mit denen sie alle Kinderspiele beim „Ritterturnier der Erbsengilde“ kostenlos nutzen können.
Eröffnet wird die 9. Auflage des Historischen Marktplatzfestes gegen einen Wegezoll von 4,-- € am Freitagabend ab 19 Uhr in der Allee mit dem Festival der Spielleute und Gaukler.

Hohe Kosten – Unterstützung durch Firmen

Der Wegezoll soll einen Teil der Unkosten im hohen fünfstelligen Bereich abdecken. Darüber hinaus unterstützen einige Firmen das 9. Historische Marktplatzfest.
So freuen sich Vorsitzender Martin Stauffer und Festausschussleiter Clemens Brucher über das Engagement folgender Firmen: Stadtwerke Waldkirch, Hummel AG, Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau, Volksbank Breisgau-Nord, Fa. Faller, Druckerei Herbstritt, Fa. Sick, WZO-Verlag, RE-WE, Optocomponents, Badische Zeitung, Hirschenbrauerei, Werbegemeinschaft und blatt eins illustrierte Kommunikation.

Info: Vorverkauf der 2-Tageskarte für 10,-- Euro am Samstag, 21. Juli auf dem Wochenmarkt.
11 Uhr: Auslosung Wagenradziehen der Waldkircher Vereine.
Vorverkauf außerdem in der Buchhandlung Augustiniok und im Schaulädele.